•  
  •  

“Wie man Wild erntet”

Am Samstag, den 16.10.2010, erschien in der PRESSE im „Spectrum” ein Beitrag zum Thema Winterfütterung. Die Autorin, Frau Karoline Schmidt, wurde als Mitarbeiterin des Forschungsinstituts vorgestellt, womit suggeriert wurde, sie würde mit ihrem Beitrag die Sichtweise des Instituts widergeben.

Univ.Prof. Dr. Walter Arnold, Leiter des Forschungsinstitut für Wildtierkunde in Wien, distanziert sich ausdrücklich von diesem Artikel und betont, dass er es nicht hinnehmen wird, dass “uns auf diese Art und Weise Texte untergeschoben werden, die in völligem Gegensatz zur Institutsmeinung stehen und eine langjährige, vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Jägerschaft konterkarieren.”

Lesen Sie mehr:

Artikel Dr. Karoline Schmidt, Presse – Spektrum vom 16.10.2010: zum nachlesen

Gastkommentar Univ. Prof. Dr. Walter Arnold, Presse-Spektrum vom 28.10.2010: zum nachlesen

Schreibe einen Kommentar