•  
  •  

Waldökologie

Die Kursteilnehmer sollen durch das Unterrichtsfach Waldökologie eine nachhaltige und ökologisch orientierte Waldwirtschaft, praxisnah in umfassender Weise erfassen.

Sie sollen die Funktionen des Waldes zur Gänze kennen lernen, sodass sie später als Jäger den gesellschaftlichen Anforderungen des Waldes gerecht werden. Dem Kursteilnehmer werden vor allem auch biotopverbessernde Maßnahmen sowie aktuelle Schutzmaßnahmen für besonders gefährdete Forstpflanzen und Schutzgebiete übermittelt.

Mit Hilfe von Broschüren und vor allem bei den Exkursionen werden dem Teilnehmer zahlreiche Waldgesellschaften, Bodenanzeiger sowie die heimischen Holzarten vorgestellt. Der Unterricht soll den Teilnehmen die Bedeutung sowie die Sinnhaftigkeit der Forstwirtschaft, in einem Land wie Vorarlberg mit einem Schutzwaldanteil von 75 Prozent, übermitteln.

Auswahl an Inhalten: Der Wald in Vorarlberg; Waldschutzfunktion für Siedlungsgebiete; Funktionen des Waldes; Naturnaher Waldaufbau; Waldbauliche Pflegemaßnahmen; Wild und Wald; Bedeutende heimische Baumarten.

Im Frühjahr gibt es zwei Exkursionen zur Vertiefung: Silbertaler Waldschule im März und forstwirtschaftliche Exkursion im April

Schreibe einen Kommentar