•  
  •  

Waldlehrgang für Hundeführer

26.11.2014

Autoren: Ruth Hochstätter, Christian Burtscher

Am 23. November 2014 haben Ruth Hochstätter (Club Retriever) und Christian Burtscher (Club Brandlbracke, Steirische Rauhaarbracke) in Gemeinschaftsarbeit einen Waldlehrgang für HundeführerInnen abgehalten.

Innerhalb von zwei Tagen war der Lehrgang mit 30 HundeführerInnen ausgebucht. Unserer Einladung ist auch Verena Längle vom ORF Radio Vorarlberg gefolgt, welche einen tollen Radiobeitrag über den Waldlehrgang verfasst hat – der Radiobeitrag wurde am 25.11.2014 in Radio Vorarlberg gesendet.

Folgende Themen wurden mit den HundeführerInnen im Rahmen eines Waldspaziergangs besprochen:

  • richtiges Verhalten eines Hundeführers im Wald
  • wann und wo kann ich meinen Hund im Wald von der Leine lassen
  • Wildspuren erkennen und Vorsichtsmaßnahmen ergreifen
  • Wald und Wild besser kennenlernen
  • Waldfunktionen –  was sind die Funktionen des Waldes
  • achtsam durch die Natur

Im Anschluss an den Waldspiergang hielt Ruth Hochstätter einen Vortrag über das „Jagdverhalten beim Hund“ mit folgenden Inhalten:

  • Wie erkenne ich Jagdverhalten beim Hund?
  • Was kann ich tun, um meinen Hund kontrollieren zu können?
  • Wie erreiche ich einen entspannten Waldspaziergang mit meinem Hund?
  • Ist jeder Hund ein Jäger?

Der Waldlehrgang hat bei den Hundeliebhabern großen Anklang gefunden und ist ein wichtiger Beitrag, um künftige Konflikte zwischen Hundehaltern und Jägern zu vermeiden.

Für ein konfliktfreies Miteinander zwischen den verschieden Naturnutzergruppen ist das gemeinsame Gespräch und die wertschätzende Akzeptanz für das Tun des Anderen sehr wichtig.

Auf Grund der großen Nachfrage finden im Jänner und im Frühjahr 2015nochmlas  Waldlehrgänge statt. Der Jänner-Termin ist bereits ausgebucht, den Termin für das Frühjahr finden Sie HIER

Schreibe einen Kommentar