•  
  •  

Übungstag des Klub Schweißhunde

20.08.2015

Klub Schweisshunde_Übungstag 2015

Bei herrlichem Wetter fand am 8. August auf der Alpe Hora in Tschagguns der 2. Übungstag für junge Schweißhunde statt. Mit 13 künstlichen Fährten wurde ein Monsterprogramm bewältigt.

Das neue Team um Gebietsführer Maximilian Auerbach gab sich alle Mühe, für alle Junghunde eine anspruchsvolle Fährte zu legen. Als Vorbereitung für die Vorprüfung im Herbst in Raggal wurden das freie oder feste Ablegen sowie das Verhalten nach dem Schuss geübt. Im Anschluss daran galt es für alle angemeldeten Hundeführer eine Fährte zu arbeiten. Das sehr trockene Wetter machte es den Junghunden ziemlich schwer, trotzdem erbrachte der Großteil der Schweißhunde eine gute Leistung. Schlussendlich wurde für jeden Hundeführer augenscheinlich, wo es noch Verbesserungspotential gibt.

Im Anschluss an den Übungstag fand im Montafoner Hof die 1. Versammlung der Vorarlberger Schweißhundeführer statt. Das neue Team stellte sich und seine Ziele und Aufgaben vor. Zum gemütlichen Ausklang lud der Jagdpächter Franz Rauch, bei dem wir uns recht herzlich bedanken, alle Anwesenden zum Essen in das Gasthaus Löwen ein.

Ho Rüd Ho

Die Vorarlberger Schweißhundeführer

Schreibe einen Kommentar