•  
  •  

Überreichung der Jäger- und Jagdschutzbriefe des Bezirkes Bludenz

03.10.2015

Jägerbriefverleihung Bludenz 2015

Autor: Doris Burtscher

Anlässlich der Hubertusfeier auf Garfrescha wurden die Jäger- und Jagdschutzbriefe des Bezirk Bludenz überreicht. Die Teilnehmer absolvierten die Jägerschule erfolgreich und konnten in diesem festlichen Rahmen ihre Dekrete in Empfang nehmen.

Die von Hegeobmann Otmar Tschofen bestens organisierte Hubertusfeier bildete eine tolle und stimmige Atmosphäre für die Übergabe. Nach der faszinierenden von Pfarrer Eberhard Amann zelebrierte Hubertusmesse überreichten Landesjägermeister Reinhard Metzler und Bezirksjägermeister RJ Manfred Vonbank die begehrten Dekrete und gratulierten ihnen zu ihrer Leistung.

Die Lehrinhalte der Vorarlberger Jägerschule umfassen die Themen Jagdliches Brauchtum, Spezielle Ornithologie, Gams und Steinwild, Jagd- und Fangarten sowie Schuss- und Pirschzeichen, Wildkrankheiten, Bewirtschaftung des Schalenwildes, Wildkunde I und II, Wildökologie, Waldökologie, Waffenkunde und Naturkunde.

Auch ein Jagdschutzbrief konnte anlässlich der Hubertusfeier auf Garfrescha überreicht werden. Die jungen Jagdschutzorgane absolvieren eine zweijährige Ausbildung mit theoretischem Unterricht in der Vorarlberger Jägerschaft, praktischem Unterricht in ihrem Lehrrevier sowie der Erarbeitung einer Recherchearbeit samt Präsentation zu einem vorgegebenen Thema. Herzliche Gratulation zur bestandenen Prüfung!

Jägerbriefe Bezirk Bludenz

  • Xaver Burtscher
  • Christian Egger
  • Daniel Gabriel
  • Martin Geiger
  • Tobias Koch
  • DI Ernst Leuener
  • Edmund Praxmarer
  • Johannes Rauch
  • Sebastian Stoss

Jagdschutzbrief Bezirk Bludenz

  • Markus Schedler

 

Schreibe einen Kommentar