•  
  •  

Trichinennachweise bei Füchsen aus dem Bundesland Vorarlberg

Eröffnung Fuchsgehege Wildpark 2014_Ammann

Autor: Dr. Walter Glawischnig , AGES Institut für veterinärmedizinische Untersuchungen Innsbruck, Österreichisches Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES)

In diesem in der Ausgabe Mai-Juni 2017 der Vorarlberger Jagdzeitung erschienenen Beitrag werden die Ergebnisse einer von der Vorarlberger Jägerschaft in Auftrag gegebenen Studie über Häufigkeit und Verbreitung von Trichinen bei Füchsen in Vorarlberg vorgestellt.

Lesen Sie mehr dazu HIER (Vorarlberger Jagdzeitung Mai-Juni 2017)

Schreibe einen Kommentar