•  
  •  

Sutterlüty setzt auf regionale Reviere

Schon in den letzten Jahren gelang es den Einkaufsexperten von Sutterlüty, ausschließlich österreichische Wildspezialitäten für die Ländlemärkte zu organisieren. Bei Wildbret von Hirsch und Reh ist dem Ländle-Markt heuer ein weiterer Fortschritt gelungen: Es stammt erstmals ausschließlich aus Vorarlberger Beständen, genau gesagt aus fünf Vorarlberger Jagdrevieren mit größtenteils hauptberuflichen Jägern.

Lesen Sie mehr dazu hier: Pdf zum ausdrucken

Schreibe einen Kommentar