•  
  •  

Patentierte Zirben Wildwurst aus dem Bezirk Bludenz

BJM Manfred Vonbank (links) gratuliert Adi Burtscher zu seinem Erfolg.

BJM Manfred Vonbank (links) gratuliert Adi Burtscher zu seinem Erfolg.

Der bei Jägerinnen und Jägern bestens bekannte Metzger Adolf Burtscher kam durch eine Verwandte auf die Idee, eine ganz besondere Wildwurst zu kreieren. Mit der edlen Gewürzmischung aus verschiedenen Zirbensubstanzen tüftelte der Metzger seit zwei Jahren, um die richtige Mischung zwischen Gewürz und Wildfleisch herauszufinden. „Es war sehr schwierig, das richtige Verhältnis herauszufinden“, erklärt Adi Burtscher.

Mit dem Gewissen es endlich geschafft zu haben, reichte er seine Zirben Wildwurst beim österreichischen Patentamt in Wien ein. Dort durchlief die Wurst mehrere Stationen, wurde geprüft, geprüft und noch einmal geprüft. Mitte Juli war es dann soweit. Adi Burtscher erhielt Post vom österreichischen Patentamt mit der Mitteilung, dass seine Wurst unter dem Namen „Zirben Wildwurst Burtscher“ ins Markenregister eingetragen wurde. Gleichzeitig erhielt er die Registrierungsbestätigung mit dem Wortlaut „Gemäß dem Markenschutzgesetz ist die umseitige Marke unter der Nummer 293153 registriert worden“.

Mit Stolz präsentierte Adi Burtscher seine Registrierungsbestätigung auch dem Bezirksjägermeister Manfred Vonbank, der ihm für seinen tollen Erfolg recht herzlich gratulierte.

Die Zirbenwurst erhalten Sie direkt bei Adi Burtscher:

Adi´s Metzg
Wildspezialitäten
Adi Burtscher
0043 (0)699 11 61 45 24
inge.burtscher@vol.at

Schreibe einen Kommentar