•  
  •  

Österr. Schweißhundeverein, GF Vorarlberg

Autor: Christian Fiel, ÖSHV GF Vorarlberg

Am 14. Oktober fand in Lech die 1.Vorprüfung des ÖSHV GF Vorarlberg statt.
Zu dieser Prüfung, bei welcher die Leinenführigkeit, Verhalten nach dem Schuss, Riemenarbeit auf 1 km künstlicher Schweißfährte (davon 400 m ohne Schweiß), Freisuche und Verhalten beim verendeten Stück, bewertet werden, hatten sich zwei Teilnehmer angemeldet.
Als Leistungsrichter waren Gustl Beck und als Leistungsrichter-Anwärter Hubert Loretter im Einsatz.

Philipp Walch, Lech konnte mit seiner BGS/Hündin BEA vom Paltental, die bereits bei einer natürlichen Suche eine großartige Leistung zeigte, 96 Punkte erreichen.
Pirmin Moosbrugger aus Au war mit seinem BGS/Rüden Birko vom Bärentalkopf mit 146 Punkten erfolgreich.

GF Christian Fiel bedankt sich bei den Teilnehmern, Funktionären, Revierpächtern und im besonderen bei Philipp Walch, welcher sich um die Bereitstellung der Stücke und die Organisation des Reviers angenommen hatte.
Weitere Prüfungen folgen.

Schreibe einen Kommentar