•  
  •  

ÖSHV Zuchtschau Pertisau 2012

Autor: Christian Fiel

Bei  der kürzlich abgehaltenen Zuchtschau des ÖSHV für BGS und HS konnten die Vorarlberger Hundeführer für ihre vierbeinigen jagdlichen Begleiter, bei insgesamt 60 angetretenen BGS/HS, sehr erfreuliche Formbewertungen erreichen:

Hund Besitzer / Führer Züchter Bewertung
BGS/R ARES Ronald Düngler, Schruns Michael Jäger / Tirol vorzüglich  CACA
BGS/R FALKO Maximilian Auerbach, Schruns Siegi Figl / Tirol vorzüglich  (HP)
BGS/R ARKO Manfred Vonbank, Braz Peter Greber / Bildstein vorzüglich
HS/R FREKI Ralph Sauerwein, Schruns Josef Lanner / Salzburg sehr gut (Jugendklasse)
BGS/R AKIM Bertram Netzer, St. Gallenkirch Michael Jäger / Tirol sehr gut (HP)
BGS/H ALFA Rainhard Schwaninger, Klösterle Peter Greber / Bildstein sehr gut
BGS/R ANTON Günter Graf, Hirschegg Peter Greber / Bildstein sehr gut
BGS/R ARON Marcus Hirsch, Deutschland Peter Greber / Bildstein gut
BGS/H ANNA Robert Ess, Feldkirch Peter Greber / Bildstein gut

Insgesamt werden diese Hunde von eigens geschulten und mehrfach geprüften Formwert-Experten nach insgesamt 27 Kriterien pro Hund bewertet. Der Unterschied im Ergebnis sind oft nur kleine Abweichungen vom vorgegebenen Rasse-Standard.

Obwohl grundsätzlich die körperlichen Voraussetzungen ein wesentliches  Kriterium jedes Jagdhundes ist, so hat vor allem die Leistung im harten Einsatz in der Bewertung ihren besonderen Stellenwert.

Erfreulich ist, dass BGS /R ARES von Ronald Düngler zum schönsten BGS Rüden dieser Zuchtschau und damit als CACA Sieger in der Gebrauchshundeklasse (Anwartschaft auf den Österr. Champion) ausgewählt wurde. Erfreulich auch deshalb, weil der Rüde, wie natürlich auch einige der anderen oben genannten Hunde, sich inzwischen unter seinem bewährten  Führer zu einem absoluten Nachsuchenspezialisten entwickelt hat.

Vorarlberg darf stolz auf alle diese Hunde und Führer sein.

Schreibe einen Kommentar