•  
  •  

Landwirtschaftskammer-Wahl 2011

Die Wahlen in die beiden Sektionen der Landwirtschaftskammer werden im Februar 2011 durchgeführt.  

Die Wahlen finden ausschließlich als Briefwahl statt. Die Wahlunterlagen werden Anfang Februar den Wahlberechtigten zugestellt, die Abgabe ist in der Zeit vom 12. bis 25. Februar 2011 möglich. Auszählungstag ist der 26. Februar.  

Stichtag 1. September – Alppersonal ist wahlberechtigt! 

In der Sektion der Land- und Forstwirte sind 14.294 Personen wahlberechtigt (2006 waren es noch 15.573), in der Sektion Dienstnehmer sind es 1.691, bei der letzten Wahl waren es 1.111. Diese Steigerung ist durch die Verlegung des Stichtages auf 1. September zurückzuführen. Damit ist auch das Alppersonal wahlberechtigt.  

Briefwahl 

Erstmals werden die Wahlen in die Landwirtschaftskammer als reine Briefwahl durchgeführt. Die Stimmberechtigten können von ihrem Wahlrecht also bequem und in aller Ruhe von zuhause nachgehen. Eine Stimmabgabe in der Gemeinde ist nicht mehr möglich, sehr wohl kann aber die Briefwahlkarte direkt bei der Wahlkommission oder der Landwirtschaftskammer abgegeben werden. 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar