•  
  •  

Landeshubertusfeier in Bludenz

04.11.2014

Im herrlichen Ambiente des Schloss Gayenhofen fand die Hubertusfeier statt.

Autor: Doris Burtscher

Im herrlichen Ambiente des Schloss Gayenhofen trafen sich Jägerinnen und Jäger aus dem ganzen Land. Grund war die Landeshubertusfeier, bei der im Besonderen dem Schutzpatron der Jäger – dem hl. Hubertus – gedacht wird. Bei angenehmen Herbsttemperaturen konnten die Trophäen der Hubertushirsche der einzelnen Regionen betrachtet werden. Zu den Klängen der Brandner Alphornbläser und der Jagdhornbläsergruppe Bludenz verweilten Jägerinnen und Jäger, sowie Ehrengäste bei der Bewirtung durch die Funkenzunft Bludenz. Bezirksjägermeister Manfred Vonbank begrüßte die Anwesenden und lud ein, sich an das Wesentliche zu erinnern und ein Fest der Geselligkeit gemeinsam zu feiern. Im Anschluss wanderten die Gäste bei Fackelschein zur Laurentiuskirche, wo Pater Adrian Buchtzik die Kirchenbesucher zur Hubertusmesse empfing.

Hubertusmesse

Pater Adrian zelebrierte die feierliche Hubertusmesse in der St. Laurentiuskirche

Dort feierte die Jägerschaft eine feierliche Hubertusmesse mit Hubertuspredigt und musikalische Umrahmung des Blechbläserquintettes B.A.C-H.

Bezirkshauptmann Johannes Nöbl hielt nach dem Dankgottesdienst die Hubertusrede. Anschließend wechselten Jägerinnen und Jäger, sowie die Ehrengäste Bürgermeister Mandi Katzenmayer, Landesjägermeister Ernst Albrich, Landesrat Erich Schwärzler, Nationalrat Reinhard Bösch, Landtagsabgeordneter Christof Bitsche, Wildbiologe Hubert Schatz, Landesveterinär Norbert Greber und die Bezirksjägermeister in den jagdlich dekorierten Stadtsaal.

Vorarlberger Jagdpädagogin / Vorarlberger Jagdpädagoge

Der gemütliche Teil des Abends – der Festabend – wurde durch die Musikgruppen Vorarlberger Jägerchor, Gustl Retschizegger und die Tiroler Wirtshausmusi und dem Schrofenstoaner Zwoagesang musikalisch umrahmt. Im Zuge des Festabends wurden die Zertifikate „Vorarlberger Jagdpädagoge/Jagdpädagogin“ an die drei anwesenden Teilnehmer Monika Dönz-Breuß, Ingrid Albrich und Paul Dich verliehen. Weiters absolvierten diese Zusatzausbildung Andrea Bitschnau, Christine Hofmann, Lukas Müller und Michaela Rhomberg.

Ingrid Albrich, Paul Dich und Monika Dönz-Breuß erhielten das Zertifikat “Vorarlberger Jagdpädagoge/in” überreicht


Schreibe einen Kommentar