•  
  •  

Landeshubertusfeier 2017 in Hohenems

 cache_11328
Landeshubertusfeier im Palast Hohenems
 
Im herrlichen Ambiente des Palasthofs in Hohenems fand am 4. November die diesjährige Landeshubertusfeier der Vorarlberger Jägerschaft statt. Jägerinnen und Jäger aus dem ganzen Land trafen sich um gemeinsam dem Schutzpatron der Jagd – dem heiligen Hubertus – in der Form eines jagdlichen Erntedankfestes für die vergangene Jagdsaison zu danken.
Zu den Klängen der Jagdhornbläsergruppe Bludenz verweilten Jägerinnen und Jäger, sowie zahlreiche Ehrengäste beim traditionellen Jägerplausch am Glühweinkessel.
In der Kirche St. Karl wurde gemeinsam mit Pfarrer Dr. Thomas Heilbrun die Hubertusmesse gefeiert, welche ebenfalls durch Jagdhornmusik begleitet wurde.
Hubertusfeier 2017 in Hohenems
Der anschließende Festabend wurde von Bezirksjägermeister Martin Rhomberg eröffnet. Bürgermeister Dieter Egger und Landesrat Ing. Erich Schwärzler richteten Grußworte an die versammelte Jägerschaft und dankten für den täglichen Einsatz für das Wohl der Natur, der Wildtiere und des Waldes.
Die Hubertusansprache von Baron von Gemmingen-Hornberg widmete sich dem behördlichen und jagdlichen Umgang mit unserem faszinierenden Gamswild – Die gesamte Ansprache zum Nachlesen finden sie HIER.
Auf den offiziellen Teil folgte ein geselliger Abend mit beschwingter musikalischer Unterhaltung durch die Musikgruppe „Grenzwertig“.
Lesen Sie mehr in der kommenden Ausgabe der Vorarlberger Jagdzeitung!

Schreibe einen Kommentar