•  
  •  

Klub Vorstehhunde Vorarlberg unter neuer Führung

Am 21. Februar  hat der KVHV seine Jahreshauptversammlung im Gasthof Adler in Mäder durchgeführt. Edgar Entlicher konnte als Obmann zahlreiche Mitglieder begrüßen. Nach dem Gedenken an verstorbene Mitglieder erstattete der Obmann den Bericht über das abgelaufene Vereinsjahr und die tollen Prüfungserfolge unserer Mitglieder. Unser Kassier Christian Pfeifer konnte über einen guten Kassastand berichten. Dem Antrag der Kassaprüfer um Entlastung des Kassiers folgte die Versammlung mit einem großen Applaus. Wolfgang Kersting informierte über das Jahresprogramm 2014.

Neuwahlen

Bei den anstehenden Neuwahlen, wollte unser Obmann Edgar Entlicher die Leitung in jüngere Hände legen. Als Nachfolger wurde Wolfgang Kersting eistimmig gewählt.

Ebenfalls einstimmig gewählt wurden als:
Übungsleiter: Gerald Primmisser
Übungsleiter Stv: Barbara Primmisser
Beirat: Patrik Büsch
Rechnungsprüfer: Hans Benzinger, Hannes Reiner

Die Prüfungszuschüsse überreichten Christian Pfeifer und Wolfgang Kersting.

Im Anschluss würdigte Kersting Wolfgang die Verdienste von Edgar Entlicher um den KVHV und stellte als „erste Amtshandlung“ den Antrag an die Versammlung, den scheidenden Obmann zum Ehrenmitglied zu ernennen. Diesem Antrag wurde einstimmig und unter großem Applaus zugestimmt.

In der folgenden Diashow zeigte Wolfgang Kersting ein Porträt über Edgar Entlicher und einen mit Naturaufnahmen untermalten Rückblick über die vergangenen Vereinsjahre.

Leider ist unser Gründungsmitglied, langjähriger Obmann und Ehrenpräsident Wohlgenannt Herwig kurz nach der Jahreshauptversammlung verstorben. Wir drücken den Angehörigen auf  diesem Weg unsere tiefste Anteilnahme aus. Wir werden Herwig stets in ehrendem Andenken bewahren.  Einen separaten  Nachruf  vom Jagdhundereferat Vorarlberg finden Sie in dieser Ausgabe.

Kontakt Obmann Wolfgang Kersting
E-Mail                 wolfgang.kersting@adon.li
Tel.                      00423 373 31 93
Mob.                   00423 793 0059

Schreibe einen Kommentar