•  
  •  

Jahreshauptversammlung Verband Vorarlberger Jagdschutzorgane

Foto: Monika Dönz-Breuß

Am 28. Mai fand im Gemeindesaal in Lorüns die 47. Jahreshauptversammlung des Verbands Vorarlberger Jagdschutzorgane statt.

Nach der Begrüßung durch den Obmann RJ Manfred Vonbank stellte Bürgermeister Lothar Ladner die Gemeinde Lorüns sowie JO Herwig Pecoraro die Lorünser Jagd vor.

Im Anschluss präsentierte Obmann RJ Manfred Vonbank den ausführlichen Bericht des vergangenen Vereinsjahres. Neben verschiedenen Veranstaltungen wurde im vergangenen Vereinsjahr großer Wert auf Fortbildung der Jagdschutzorgane gelegt. So konnten verschiedene Veranstaltungen für kundige Personen besucht werden, TBC-Informationsveranstaltungen, ein Symposium über Schwarzwild, die Vortragsreihe Rehwild im Rahmen der Oberländer Jägertage und noch andere mehr.

Der Kassier Akad. Jagdwirt Karlheinz Jehle präsentierte den Kassabericht, größere Ausgaben im vergangenen Vereinsjahr betrafen hauptsächlich den Internetauftritt des Verbandes. Der Kassier sowie der gesamte Vorstand erhielten ein hervorragendes Zeugnis und wurden auf Ansuchen von Kassaprüfer Siegmund Bitschnau durch die Versammlung entlastet.

Der Mitgliedsbeitrag wurde durch Abstimmung für das neue Vereinsjahr von 15 Euro auf 20 Euro angehoben.

Im Rahmen der Versammlung erfolgte auch die Zeugnisübergabe an jene Ausbildungsjäger, welche in den vergangenen Wochen die Prüfungen erfolgreich abgeschlossen haben. Nach einer kurzen Einleitung durch DI Hubert Schatz konnten folgende Personen ihre Zeugnisse entgegennehmen (in alphabetischer Reihenfolge):

Foto: Monika Dönz-Breuß
  • Christian Ammann, Viktorsberg
  • Bernhard Bickel, Raggal
  • Werner Enenkel, Thüringerberg
  • Gerhard Gmeiner, Langen b. Bregenz
  • Dr.Wolfgang Hofmann, Feldkirch
  • Michael Mossbrugger, Bizau
  • Florian Salzgeber, Tschagguns
  • Klaus Schmidinger, Egg
  • German Schneider, Wolfurt
  • Reinhard Strondl, Lech

Im Anschluss erfolgte die Verleihung des Berufstitels Revierjäger an JO Josef Summer (Fraxern) sowie des Ehrentitels Revieroberjäger an JO RJ Heinz Ganahl (St. Gallenkirch) – ein kräftiges Weidmannsheil!

Foto: Monika Dönz-Breuß

 v.l. Obmann RJ Manfred Vonbank, LJM Dr. Ernst Albrich, RJ Diethelm Broger, ROJ Heinz Ganahl, RJ Josef Summer, RJ Hubert Egender, DI Hubert Schatz.

Nach den Grußworten durch LJM Dr. Ernst Albrich, LR Ing. Erich Schwärzler und DI Hubert Schatz wurde die Versammlung beendet. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch die Jagdhornbläsergruppe Bludenz.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung erfolgte das 1. Jagdschutzorgane-Verbands-Schießen im Rahmen des Bürser Jagdschießens. Näheres erfahren Sie HIER.

Schreibe einen Kommentar