•  
  •  

Jägerschirennen Bezirk Bludenz

Am Samstag, 22. Jänner 2011, lud die HG 1.1 Großes Walsertal unter Hegeobmann RJ Edwin Kaufmann zum Jägerschirennen der Bezirksgruppe Bludenz nach Sonntag-Stein. Bei traumhaftem Winterwetter mit frostigen Temperaturen ließen es sich knapp 80 Teilnehmer (davon fünf Frauen) nicht nehmen, sich in Slalom und Treffsicherheit zu messen.
Ein Weidmannsdank an die Hegegemeinschaft 1.1 sowie den Jägerstammtisch Großes Walsertal für die perfekte Organisation, sowie an den WSV Sonntag für deren Mithilfe.
Tagessieger wurde Hegeobmann Edwin Kaufmann, der Mannschaftssieg blieb ebenfalls in der Hegegemeinschaft 1.1.
Siegerin bei den Frauen wurde Verena Würbel aus Bartholomäberg.
Im Anschluss traf man sich zur Siegerehrung im GH Krone in Sonntag, wo unter musikalischen Klängen von Franz und Hubert Saler sowie Stefan Tschol noch bis spät in die Nacht gefeiert wurde. Weidmannsdank an die Vielzahl an Sponsoren, welche den Gabentisch reich gedeckt haben, sowie an das Team des GH Krone, welche sich sehr gut um die Gäste bemüht haben.

Foto: Monika Dönz-BreußSiegermannschaft HG 1.1 mit Tagessieger HO RJ Edwin Kaufmann (2.v.l.) Foto: Monika Dönz-Breuß

Die ältesten Teilnehmer (AK5) mit Dietmar Domig (1.v.l. Jägerstammtisch) und HO RJ Edwin Kaufmann (1.v.r.).

Foto: Monika Dönz-Breuß

Siegerin bei den Frauen: Verena Würbel.

Ein Kommentar zu “Jägerschirennen Bezirk Bludenz


Schreibe einen Kommentar