•  
  •  

Jagern in Brandenberg

Autor: Willi Neuhauser

„Jagern in Brandenberg“ ist das zweite Buch des Tiroler Wildmeisters Willi Neuhauser. Er betreute über vierzig Jahre lang das traditionelle Bergrevier „Erzherzog-Johann-Klause“. Wie in seinem ersten Buch „Beruf: Jäger“ erzählt Wildmeister Neuhauser in lebendiger, bildhafter Sprache von der Jagd auf Hirsch, Gams, Reh und Birkhahn. Weit über das rein Jagdliche hinausgehend, erzählt er aber auch von der Geschichte des Tales, vom einstigen Leben in der Abgeschiedenheit des Bergbauernhofes und von den vielen Originalen, die in früherer Zeit das Tal bevölkert haben. Haarsträubendes mischt sich mit Lustigem, Spannendes mit einfach Wissenswertem. In allen Erzählungen, ganz besonders aber in den Erzählungen rund um den Gams und die Gamsjagd, ist die Liebe des Berufsjägers zu seinem Wild hautnah zu spüren, und man spürt stets auch die Freude, mit der er seinen Dienst im Bergrevier versieht. Gewürzt sind die ausdrucksstarken Erzählungen mit einer gehörigen Portion Humor.
Kurzweilige Unterhaltung und ein lesenswertes Zeitdokument aus den Tiroler Bergen!

144 Seiten. Illustriert mit Originalfotos und Gemälden von Prof. Ludwig Neuhauser. Format: 14 x 21,5 cm. Exklusiv in Leinen. ISBN: 978-3-85208-095-6. Preis: € 29,00
Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 1080 Wien, Wickenburggasse 3, Tel. 01 / 405 16 36, Fax 01 / 405 16 36/36, E-Mail: verlag@jagd.at, Internet: www.jagd.at

Schreibe einen Kommentar