•  
  •  

Jägerbriefverleihung im Bezirk Bludenz

Autor: Robert Häusle

Am 14. Dezember fand im Gasthaus Adler in St. Gallenkirch zusammen mit der Jahresabschlussfeier des Ausschusses der Bezirksgruppe Bludenz die feierliche Überreichung der Jägerbriefe an die Jungjäger und die Ausbildungsjäger, welche die Prüfung zu Jagdschutzorganen bestanden haben, statt. Hierzu eingeladen waren auch alle Ehrenmitglieder der Vorarlberger Jägerschaft aus dem Bezirk Bludenz. Die Jagdhornbläsergruppe unter Hornmeister Otto Vonblon sorgte für die feierliche Umrahmung.

Der Bezirksjägermeister Ing. Lothar Tomaselli beglückwünschte die Jungjäger zur bestandenen „Grünen Matura“ sowie die neuen Jagdschutzorgane zur erfolgreich bestandenen Jagdschutzprüfung.
Jagd bedeute heute nicht nur Passion, sondern harte Arbeit für Wild, Wald und Natur, Pflichterfüllung und Kameradschaft.
Neben der Überbringung dieser Botschaft sprach der Bezirksjägermeister auch den Wunsch aus, dass die Jungjäger die Vlbg. Jägerschaft durch den Beitritt zu dieser Interessensvertretung unterstützen und sich für die Arbeit im Verein zur Verfügung stellen werden.

Die Übergabe der Jägerbriefe nahm unsere Geschäftsstellenleiterin Carmen Kaufmann vor. Der Bezirksjägermeister dankte bei dieser Gelegenheit allen Mitgliedern und Helfern, welche während des gesamten Jahres zum Gelingen unserer Veranstaltungen beigetragen haben.

Anschließend sorgten die drei „Platzhirsche“ mit der „lebenden Witzkiste“ Konrad Fritsche für einen gemütlich ausklingenden Abend.

Jägerbriefe:

Daniel Bauer Gaschurn
Judith Hofer Bludenz
Axel Burkhardt Bürs
Thomas Geiger Nenzing
Matthias Klaudrat Lorüns
Daniel Mangeng Dalaas
Raphael Oswald Mäser Schruns
Rene Daniel Müller Marul
Roman Sicher Sonntag
Andre Stemer Vandans
Philipp Stocker Gaschurn
Nikolaus Türtscher Blons
Alexander Walch Lech
Bettina Keßler Vandans
Michael Pecoraro Bürs

Jagdschutzbriefe

Christian Vonier Tschagguns
Harald Elmar Willi Innerbraz

Fotos: Robert Häusle

Schreibe einen Kommentar