•  
  •  

Jägerbriefverleihung der Bezirksgruppe Dornbirn

Am 3. November hat die Bezirksgruppe Dornbirn im „Werbenhof“ in Dornbirn ihre Ausschusssitzung abgehalten. Im Anschluss daran fand der traditionelle „Jägerstammtisch“ statt, an welchem an die erfolgreichen TeilnehmerInnen der Vorarlberger Jägerschule die Jägerbriefe überreicht wurden. Besonders begrüßt wurde Landesjägermeister Dr. Ernst Albrich.

Nach einer kurzen Begrüßung fand LJM Dr. Ernst Albrich gebührende Worte für die 16 JungjägerInnen, welche alle die Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben. LJM Dr. Ernst Albrich betonte in seiner Ansprache, welche Bedeutung eine weidgerechte Jagd hat und in welchem unmittelbaren Zusammenhang auch der Begriff Hege stehe. Den Glückwünschen des LJM an die Jungjäger schlossen sich die Anwesenden mit einem kräftigen Applaus an.

Danach ergriff LJM-Stv. BJM Sepp Bayer das Wort und hob besonders die Bedeutung der Vorarlberger Jägerschaft und die laufende Weiterbildung der Jäger hervor. Im Anschluss daran wurden von LJM-Stv. BJM Sepp Bayer gemeinsam mit der Geschäftsstellenleiterin Carmen Kaufmann die Jägerbriefe an die „Jungjäger“ überreicht, welche sichtlich erfreut und auch erleichtert waren, endlich als Jäger approbiert zu sein.

Folgende 16 Jungjäger haben die Jagdprüfung bei der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn bestanden:

Christel Baurenhas Dornbirn
Rochus Brotzer Reichenburg – CH
Anja Cäsar Dornbirn
Mag. Ulrike Galehr Dornbirn
DI Josef Galehr Dornbirn
MMag. Dr. Tobias Gisinger Dornbirn
Gerhard Granig Lustenau
DI Dr. Wolf-Dieter Jussel Dornbirn
Bernd Kohler Dornbirn
Heinz-Ludwig Köppel Diepoldsau – CH
Michele Martilotti Lustenau
Reinhard Matzig Dornbirn
Walter German Moosmann St. Margrethen – CH
Denis Rupp Dornbirn
Dietmar Schindler Lustenau
Martin Seger Schaan – FL

Ein kräftiges Weidmannsheil an die JungjägerInnen!

Schreibe einen Kommentar