•  
  •  

Jagd- und Fangarten sowie Schuss- und Pirschzeichen

Die Lehrgangsteilnehmer sollen mit dieser Ausbildung einen Überblick erhalten, welche Jagd- und Fangarten existieren und welche spezifischen Eigenheiten bei deren Ausübung zu beachten sind.  Zudem sollten sie verstehen, welche Jagdart für welche Wildart am besten geeignet ist, das heißt u.a. welche Jagdart auch am meisten Erfolg hat.

Darüber hinaus soll dieses Fach auch Kenntnisse vermitteln, wie der Jagddruck auf einem niedrigen Niveau gehalten werden kann.

Ein anderer wichtiger Bereich ist das Verhalten bei der praktischen Jagdausübung im Hinblick auf die Sicherheit, vor allem bei Gesellschaftsjagden.

Ein weiterer Teil dieser Ausbildung befasst sich mit dem Verhalten vor und nach dem Schuss sowie dem Erkennen und dem richtigen Deuten der Reaktionen des beschossenen Wildes. Im Rahmen des  Verhaltens vor und nach dem Schuss sollen sich die Teilnehmer auch bewusst werden, wie wichtig eine sorgfältige Untersuchung des „Anschusses“ ist und welche „Schusszeichen“ dort zu finden sind.

Als Praxisveranstaltung wird ein Anschuss-Seminar abgehalten.

Schreibe einen Kommentar