•  
  •  

Hochstimmung beim 8. Landesjägerball in Schwarzenberg

Foto: Hubert Cernenschek

Beitrag in der Vorarlberger Jagdzeitung – Ausgabe März-April 2011 – pdf zum ausdrucken

„Ich freue mich über diese tolle Ballveranstaltung im stimmungsvollen Ambiente dieses Angelika-Kauffmann-Saales, über die honorigen, teilweise von weit her angereisten Ballgäste und bin absolut stolz auf das erfolgreiche und mit großem Engagement arbeitende Ballkomitee unter Michele Kinz.

Was gibt es Schöneres, als in einem restlos ausverkauften Saal mit lauter fröhlichen Menschen diesen 8. Vorarlberger Landesjägerball zu eröffnen?“ so der sichtlich bestens gelaunte Landesjägermeister Dr. Ernst Albrich zu Beginn der langen Ballnacht der Grünröcke.

Nach der traditionellen, feierlichen Eröffnung durch die Jagdhornbläsergruppe Feldkirch bat die charmante Profi-Moderatorin des Abends Martina Rüscher die „Führungsspitze“ der Jägerschaft, sowie alle Ehrengäste zum Eröffnungstanz auf die Bühne und los ging’s mit der bekannten Aufforderung „Alles Walzer!“

Foto: Hubert Cernenschek

So richtig „aufgeheizt“ durch den bisherigen Verlauf des unterhaltsamen Ballabends, wurde mit Spannung dem angekündigten Auftritt des „Holstuonarmusigbigbandclubs“ in der Mitternachtsshow entgegengefiebert.

Und dann waren sie da: fünf perfekte, musikalisch unkonventionelle, coole Wäldertypen, deren Konzert einfach zum Erlebnis wird. Ihr Auftritt war wie ein Musik-Beutezug durch die musikalische Wildnis vom Mississippi-Delta, über den Capri Fischerstrand bis zu den Gipfeln der Karawanken und kaum ein Musikstück war davor sicher, durch den musikalischen Fleischwolf gedreht zu werden.

Als dann schlussendlich noch der Hit des Jahres „Vo Mello bis ga Schopperno beon i gloufo“ regelrecht zelebriert wurde, kannten die Beifalls- und Begeisterungsstürme beinahe keine Grenzen mehr. Spitze!

Foto: Hubert Cernenschek

Es war eine lange rauschende Jäger-Ballnacht in einem wunderschönen Ambiente, dessen künstlerische Handschrift wieder die vom „Profi-Dekorateur“ Tischlermeister Wolfgang Meusbuger trug. Das gesamte bezirksübergreifende Organisationsteam samt allen Helfern und Helfeshelfern unter Michele Kinz hat auch beim 8. Landesjägerball wieder ganze Arbeit geleistet und kann mit berechtigtem Stolz auf diese gelungene Landesveranstaltung zurückblicken. Weidmannsdank!

Alle Fotos des Abends finden Sie HIER

Schreibe einen Kommentar