•  
  •  

Hegeschau 2012 des Bezirk Dornbirn

Foto: Monika Dönz-Breuß

Die Bezirksgruppe Dornbirn lud am 24. Februar 2012 zur diesjährigen Hegeschau in das Kolpinghaus Dornbirn. Viele interessierte JägerInnen kamen und betrachteten die ausgestellten Trophäen der Hirsche, Rehböcke, Gamsböcke und Gamsgeißen wie auch die Waffen der erlegten Schwarzkittel.

248 Trophäenträger wurden bewertet und schmückten den Kolpingsaal. Der Gesamtabschuss betrug 629 Stück Schalenwild, davon 32 Stück Rotwild, 54 Stück Gamswild und 543 Stück Rehwild, somit wurde die Abschussvorgabe zu über 100 Prozent bei allen drei Wildarten erfüllt.

Die Besten

Foto: Monika Dönz-Breuß

Den kapitalsten Gamsbock erlegte Mag. Gerhard Lotteraner (99.15 Pkt ./ EJ Körb), gefolgt von Rudi Dietrich (95.15 Pkt. / EJ Lindach) und Alexander Parpan (87.28 Pkt. / EJ Müsel).

Die stärkste Gamsgeiß schoss Stefan Metzler (93.85 Pkt. / EJ Binnel) gefolgt von Severin Kobald (85.95 Pkt. / EJ Schneewald)

Die drei kapitalsten Rehböcke erlegten Dr. Philipp Würtinger (99.78 Pkt. / EJ Auer Ried), Herbert Feurstein (97.88 Pkt. / GJ Schwende) und Thomas Erath( 97.00 Pkt. / GJ Ebnit).

BJM-Stv. Bruno Metzler ging im Anschluss an die Ehrungen noch im Detail auf die einzelnen Wildarten ein und bedankte sich bei Ewald Baurenhas und sein Team für die perfekte Organisation der Hegeschau!

Schreibe einen Kommentar