•  
  •  

Hegeschau 2011 des Bezirk Dornbirn

Die Bezirksgruppe Dornbirn lud am 11. März 2011 zur diesjährigen Hegeschau in das Kolpinghaus nach Dornbirn. Das Interesse der Jäger/-innen war sehr gross, von Fachleuten wurde eine hervorragende Qualität ausgesprochen.

Zweihundertsechzig Trophäenträger schmückten den Kolpingsaal und wurden bewertet. Der Gesamtabschuss betrug 631 Stück Schalenwild, davon 33 Stück Rotwild, 61 Stück Gamswild und 542 Stück Rehwild, somit wurde die Abschussvorgabe zu über 100 Prozent erfüllt.

Foto: Karoline von Schönborn

Den kapitalsten Gamsbock erlegte Harald Fink (94,68 Pkt.) Dornbirn, gefolgt von Mischa Palmers (94,15 Pkt.) Schweiz und Stefan Metzler (90,25 Pkt.) Dornbirn. Die stärkste Gamsgeiss erlegte Hubert Lotteraner (81,40 Pkt.) Mellau, gefolgt von Erich Hollenstein (80,90 Pkt.) Dornbirn und Wolfgang Schneider (78,73 Pkt.) Möggers. Die drei  kapitalsten Rehböcke erlegten, Mario Plagg (131,95 Pkt.) Dornbirn, Erich Hollenstein (129,20 Pkt.) Dornbirn und Herbert Giesinger (127,35 Pkt.) Wolfurt.

Ein herzliches Weidmannsdank an Ewald Baurenhas und sein Team für die perfekte Organisation der Hegeschau!

Schreibe einen Kommentar