•  
  •  

Gut besuchter 11. Vlbg. Raubwild-Fellmarkt

Der Organisator des 11. Raubwild-Fellmarktes Hubert Jäger konnte sich am 9. Februar über regen Zulauf freuen. Jägerinnen und Jäger aus ganz Vorarlberg und Tirol, sowie Interessierte schauten zahlreich im Winzersaal vorbei, um Fuchs-, Dachs- und Marderbälge sowie Fellkreationen, Schmuck und Accessoires zu erstehen. Aber auch manch jagdlicher Dialog entstand bei Kaffee und Kuchen oder bei einer Wurst.

Die Fellspezialistin Claudia Bein präsentierte jede Menge topmoderner Fellkreationen. Sie gab wertvolle Tipps, wie man die Bälge aus unserer Heimat sinnvoll in top moderne Textilien weiterverarbeiten bzw. einarbeiten kann. Karin Au Yeong und Andrea Fink von „ÜSA SCHMUCK“ aus Egg stellten ebenfalls ihre Schmuckstücke aus.

Ein Weidmannsdank an Hubert Jäger und sein Team für die Organisation und ihr Engagement für diesen einzigartigen Fellmarkt im Land.

Ein Kommentar zu “Gut besuchter 11. Vlbg. Raubwild-Fellmarkt


Schreibe einen Kommentar