•  
  •  

Glanzvolle Landeshubertusfeier in Bezau

Foto: Hubert Cernenschek

Schon am späteren Nachmittag versammelten sich über 300 Jägerinnen, Jäger und Gäste auf dem stimmungsvollen Dorfplatz von Bezau zum Jägertreff am Glühweinkessel, anlässlich der traditionellen Landeshubertusfeier 2011. Aus allen Talschaften Vorarlbergs und den befreundeten Nachbarländern trafen sich Jäger jung und alt, um traditionsgemäß jägerischen Erntedank zu feiern.

Foto: Hubert Cernenschek

Der feierliche Hubertusgottesdienst im Bezauer „Dom“ St. Jodok wurde vom Dompfarrer Rudolf Bischof zelebriert und von der Jagdhornbläsergruppe Kleinwalsertal, dem 1. Vorarlberger Jägerchor, sowie vom Flügelhornduo Bär / Rehm musikalisch umrahmt.

Foto: Hubert Cernenschek

Im Anschluss an den Hubertusgottesdienst gab es auf dem neu gestalteten Bezauer Dorfplatz noch eine echte Bezauer „Spezialität!“ Die Kaiserjäger-Schützenkompanie Bezau und die ausgerückte Bürgermusik Bezau nahmen Aufstellung und alsbald ertönte der Befehl: „Fertig machen zur Generaldecharge!“ und so donnerten jeweils für den Dompfarrer und den Landesjägermeister Dr. Ernst Albrich, je ein Ehrensalut unter dem Applaus hunderter Zuschauer, in den nächtlichen Bezauer Himmel.

Foto: Hubert Cernenschek

Im jagdlich dekorierten Bezeggsaal fand schließlich die offizielle Hubertusfeier statt. Neben diversen Grußworten von BJM HM Hans Metzler, Bürgermeister Georg Fröwis, LR Ing. Erich Schwärzler und LJM Dr. Ernst Albrich, war wohl die vielbeachtete Hubertusansprache vom „Nichtjäger“ Prof. Mag. Ariel Lang der absolute Höhepunkt des Abends.

Foto: Hubert Cernenschek

Die Bezirksgruppe Bregenz ist nicht nur stolz auf diese gelungene Landesveranstaltung, sondern auch – und vor allem – stolz auf die geehrten Funktionäre:
v.l. Hubert Ratz, Bezau – Vereinsabzeichen in Silber; HM RJ Hubert Egender – „Silberner Bruch“; HO Dr. Christoph Breier – „Hegemeister“; Michaela Rhomberg – Vereinsabzeichen in Silber; Hubert Sinnstein – Vereinsabzeichen in Gold; HO RJ Diethelm Broger – „Hegemeister“; Josef Graf, Bezau – Vereinsabzeichen in Silber

Nach den Ehrungen für verdiente Vereinsfunktionäre gab es noch ein Ständchen der Jagdhornbläsergruppe Kleinwalsertal und sodann im unterhaltlichen Teil des Abends viel Musik und Spaß mit den „Känzele Buobo“ und dem Humoristen Otto Hofer aus Lustenau.

Ein Weidmannsdank an die Bezauer Jägerschaft, die diese Feier in ganz vorbildlicher Weise organisiert und vorbereitet hat.

Fotos: www.hubce.at

3 Kommentare zu “Glanzvolle Landeshubertusfeier in Bezau

  1. lieber Herr Moos,

    ich darf Ihnen auch im Namen meiner Frau, Loretta, recht herzlich für die umsichtige und professionelle Organisation der Landeshubertusfeier in Bezau gratulieren.
    Als Alt-LJM-Stv. von Tirol weiß’ ich, wieviel Aufwand hinter solchen Projekten steckt. Ganz toll, wie Sie solche Events – wie auch den Ball der Vorarlberger Jägerschaft – mit Ihren Helferinnen und Helfer gestalten: mit Stil, mit Herz und viel Sinn für die Details!

    Ihnen und allen, die dabei mithelfen, unser herzliches Dankeschön, und wir freuen uns schon auf den kommenden Jägerball.

    Mit einem kräftigen Weidmannsheil
    und vielen guten Gedanken bin ich

    Ihr
    o. Univ. Prof. Dr. Walter Schertler

    • Lieber Herr Prof. Walter Schertler !

      Herzlichen Dank für das große Lob und Kompliment – ehrliches Lob ist eher selten, – tut deshalb auch besonders der Seele gut ! Gerne gebe ich das Lob auch an meine Helfer u. Mitarbeiter weiter.

      Ihnen und Ihrer Gattin wünsche ich noch einen schönen Spätherbst
      und verbleibe mit freundlichen Grüßen und Weidmannsheil
      Ihr
      OSR Stv. BJM Roland Moos, Au – Rehmen


Schreibe einen Kommentar