•  
  •  

Gamswild Krankheiten – Ursachen und Lösungen

15.01.2014

Ein Vortrag von Univ.Doz. Dr. Armin DEUTZ
Österr. Jägertagung Aigen/Ennstal 2014
Jagd und Natur-tv

“Gamswild ist als gesellige Wildart für eine rasche Ausbreitung von Infektionskrankheiten und Parasitosen innerhalb der Rudel anfällig. Obwohl der Winter im alpinen Lebensraum alljährlich eine Auslese schwachen Wildes bewirkt, sind Gamswildkrankheiten relativ häufig.

Bei Gamswild im Ostalpenraum treten häufig Räude und Gamsblindheit auf, weiters sind Gämsen relativ empfänglich für einen Lungen- und Bandwurmbefall sowie Lippengrind oder Papillomatose. Unruhe (wie Tourismus oder hoher Jagddruck bes. im Winter) und für diese Wildarten ungeeignete oder suboptimale Lebensräume stellen ebenso wie auch der Klimawandel prädisponierende Faktoren für den Ausbruch von Krankheiten dar.”

Quelle: Jagd und Natur.tv

Schreibe einen Kommentar