•  
  •  

Europaschutzgebiet Natura 2000 Verwall

11.07.2016

Natura 2000 Verwall

Als Europaschutzgebiete oder Natura 2000 Gebiete werden Naturschutzgebiete bezeichnet, die nach der Vogelrichtlinie oder der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie der EU ausgewiesen wurden. In diesen Richtlinien sind Vogelarten, Tier- und Pflanzenarten und Lebensräume aufgezählt, für deren Schutz und Erhalt sich die Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet haben, Schutzgebiete auszuweisen. Ziel ist es, ein europaweites Netzwerk herzustellen, das den Erhalt der Artenvielfalt sichern soll.

Das Natura 2000 Gebiet Verwall ist Vorarlbergs größtes Europaschutzgebiet im Natura 2000-Netzwerk. Die Schutzgüter des Verwalls sind die Vögel der Gebirgswälder und des Hochgebirges. Es sind anspruchsvolle, seltene und/oder gefährdete Arten, die im Anhang I der Vogelschutzrichtline der EU als schützenswert ausgewiesen sind. Sie sind Ausdruck der hohen ökologischen Bedeutung des Gebiets – wo sie überleben können, ist in der Regel ein noch intakter Lebensraum für viele andere besondere Arten vorhanden.

Interview mit Christian Kuehs, Gebietsbetreuer Natura 2000 Verwall

Schreibe einen Kommentar