•  
  •  

Erfolgreiche Herbstprüfungen des Klub Vorstehhunde

22.12.2015

Kleine Münsterländer Hündin Gondi v. Auenwald

Kleine Münsterländer Hündin Gondi v. Auenwald

Autor: Wolfgang Kersting

Äußerst erfolgreich präsentierten mehrere Mitglieder des Vorarlberger Vorstehhundeklubs ihre Hunde an den diesjährigen Herbstprüfungen.

Feld- und Wasserprüfung

Christian Pfeifer erreichte an der Feld- und Wasserprüfung im Raum Leibring in der Steiermark mit seiner Deutsch Drahthaar Hündin Fiona einen hervorragenden ersten Preis.

An der gleichen Prüfung wurde Schafhauser Philipp und seinem Magyar Viszla Kurzhaar Rüden Rüden Husar v. Hentschenried ebenfalls ein erster Preis zuerkannt.

Vollgebrauchsprüfung

Drei Mitglieder führten ihre Hunde an einer Vollgebrauchsprüfung (VGP), die sogenannte Meisterprüfung für den Vorstehhund. Jenny Markwalder bestand die VGP in St. Georgen bei Obernberg in Oberösterreich mit ihrem Deutsch Kurzhaar Rüden Duke im ersten Preis.

Gleich als Prüfungssieger mit der „Besten Wasser- und Feldarbeit“ konnte sich an dieser Prüfung des österr. Verein für Große und Kleine Münsterländer Hubert Scherrer mit seiner Kleinen Münsterländer Hündin Gondi v. Auenwald ausrufen lassen. Zwei Wochen zuvor erreichte Gondi an der VGP des Sauwälder Jagdhundeclub in Münzkirchen den dritten Rang im ersten Preis und die Auszeichnung beste Wasserarbeit.

Die Pudelpointer Hündin Cora v. Münzkirchen und ihr Hundeführer Wolfgang Kersting gewannen diese Prüfung mit der maximal möglichen Punktezahl und mit der Auszeichnung für die „Beste Waldarbeit“. Bei der Landes-VGP des OÖ Landesjagdverbandes durfte Wolfgang Kersting mit Cora zwei Wochen zuvor den Österr. Pudelpointer Klub vertreten. Hier musste er zur Kenntnis nehmen, dass unsere Jagdhunde keine Maschinen sind. Bereits im zweiten Fach, Freiverloren aus dem Schilfwasser, stand das Gespann kurz vor dem Ausscheiden. Danach lief es an dieser sehr selektiven VGP mit Übernachtfährte jedoch so gut, dass es noch für den dritten Gesamtrang mit einem IIb Preis und für die Auszeichnung „Beste Feldarbeit“ reichte.

Diese tollen Ergebnisse bestätigen die ausgezeichnete Arbeit unserer Übungsleiter Barbara und Gerald Primmisser. Auch die Hundeführer selbst sind stark gefordert. Denn schlussendlich muss jeder die Hausaufgaben und Ratschläge selbst mit seinem vierbeinigen Jagdgefährten machen bzw. umsetzen.

Mit einem kräftigen HoRüdHo gratuliert der KVHV den Prüfungsteilnehmern und deren Hunden zu den herausragenden Erfolgen!

Pudelpointer Hündin Cora v. Münzkirchen

Pudelpointer Hündin Cora v. Münzkirchen

Schreibe einen Kommentar