•  
  •  
  • Home
  • /Jagdportal
  • /Erfolgreiche Herbstprüfung der Deutschen Wachtelhunde

Erfolgreiche Herbstprüfung der Deutschen Wachtelhunde

24.10.2015

Wachtelhunde_Herbstprüfung 2015

Eine große Abordnung begleitete die vier Hundeführer aus Vorarlberg mit nach Aspach in Oberösterreich zur diesjährigen Anlagen- und Vollgebrauchsprüfung. Nach dem Zimmerbezug im gemütlichen Gasthof Wirt´s Wimpling in Mettmach ging es schon Freitagmittag mit der Vollgebrauchsprüfung für Martin Schnetzer mit seinem DW-Rüden Watz vom Schneewald mit der Wasser- und Schleppenarbeit los. Mit voller Punkteanzahl wurden die ersten Fächer gemeistert.

Anlagenprüfung

Am Samstagmorgen begann für die Anlagenhunde mit den Hundeführern Reinhard Moosbrugger mit Eva vom Ebersburger Holz in Anlagen B, Klaus Ender mit Fritz vom Ebersburger Holz und Hannes Schatzmann mit Flash vom Aichholz in Anlagen A. Bei idealen Prüfungsbedingungen konnten Reinhard Moosbrugger und Klaus Ender einen ausgezeichneten 2. Preis erreichen. Der bereits sehr gut durchgearbeitete erst sechsmonatige Rüde von Hannes Schatzmann hatte leider nicht seinen Tag.

Österreichischer Jagdgebrauchshundesieger

Wachtelhunde_Herbstprüfung_VP Watz_2015

Für Martin Schnetzer mit seinem Rüden Watz vom Schneewald begann der Samstag mit der Schweißarbeit, welche er ohne Abruf ausgezeichnet gearbeitet hat. Die restlichen Fächer Stöbern, Buschieren sowie die ganzen Gehorsamsfächer wurden ebenfalls bestens erledigt. Insgesamt mussten 22 Fächer gemeistert werden. Watz vom Schneewald konnte sich dabei gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen und erreichte mit 295 Punkten den Prüfungssieg. Mit diesem 1. Preis und Prüfungssieg erlangte er auch die Auszeichnung „Österreichischer Jagdgebrauchshundesieger“. In der Prüfungsordnung der Deutschen Wachtelhunde werden insgesamt drei erste Preise, davon einmal der Prüfungssieg verlangt. Weiters muss der Hund dem Formwert entsprechen sowie die jagdliche Brauchbarkeit nachgewiesen haben. Dies ist somit die höchste Auszeichnung, welche man mit einem Jagdhund in Österreich erreichen kann.

Die Gemütlichkeit kam an diesem Wochenende auch nicht zu kurz. Bei ausgezeichneten Essen und guten Weinen wurde noch ausgiebig trotz anstrengenden Prüfungstagen gefeiert.

Die Landesgruppe Vorarlberg gratuliert den passionierten Hundeführern für ihren ausgezeichneten Erfolg mit den guten Hunden.

Fotos: Beate Schatzmann

Schreibe einen Kommentar