•  
  •  

Erfolgreiche Gebrauchsprüfung in Vandans

Österreichischer Brackenverein, Gebietsführung Vorarlberg

Autor: Christian Burtscher GF

Bei schönstem Herbstwetter fanden am 20. Oktober die Gebrauchsprüfungen des Österreichischen Brackenverein, Gebietsführung Vorarlberg, im Revier von Christian Schapler in Vandans statt. Das Brackieren fand im Rahmen einer Vorbrackade im Revier von Norbert Reis im Bregenzerwald statt.
Für die Bereitstellung der Reviere an Christian Schappler und Norbert Reis ein Brackendank.

Um 08:00 Uhr begrüßte GF Christian Burtscher die anwesenden Nachsuchengespanne. Nach der erfolgten Leistungsrichterbesprechung wurden die Fährten verlost und wir fuhren ins Revier zur Schweißarbeit. Die Revierführigkeit wurde während des ganzen Prüfungsverlaufs beobachtet und beurteilt.
Die Preisverleihung erfolgte bei sommerlichen Temperaturen im Garten des Liftstübles bei der Talstation der Golmerbahn.

Prüfungsergebnis:

Gebrauchsprüfung

“Bonja vom Sauzipf” B/F Werner Stieger 1. Preis 423 Punkte
“Bitta vom Bleschberg” B/F Norbert Reis 2. Preis 342 Punkte

Schweißprüfung

“Diego von der Griesalm” B/F Jakob Suhner 1. Preis 261 Punkte
“Trixi vom Ebenkogel” B/F Hermann Mattle 2. Preis 233 Punkte

Brackenheil!

Schreibe einen Kommentar