•  
  •  
  • Home
  • /Jagdportal
  • /Der Jäger und sein Hund – Ein Pappbuch im Extrem-Querformat

Der Jäger und sein Hund – Ein Pappbuch im Extrem-Querformat

Mit Bildern von Henri Galeron, aus dem Französischen von Edmund Jacoby
Ab 4 Jahren

„Zwar jagt der Hund mit seinem Jäger, doch wird der Jäger immer träger. Dem Jagdhund wird es nun zu bunt: Ich jag allein, selbst ist der Hund!“

„Der Jäger und sein Hund“ ist ein amüsantes Geschenkbüchlein für Jagdbegeisterte und Hundefreunde. Auf großen Panoramabildern und in Reimen voller Sprachwitz verteidigen sowohl der Jäger als auch sein Hund ihr Jagdrevier. Beide möchten gerne der Herr im Wald sein. Doch „wenn sich zwei streiten, ….“ – dem Hasen soll’s recht sein. Er kommt glimpflich davon, soviel sei schon einmal verraten.

Die Bilder erstrecken sich großflächig über die gesamte Länge des relativ schmalen, extrem querformatigen Buches. Lediglich einen kleinen Abschnitt am unteren Buchrand säumen in einem weißen Band die wortgewandten, humorvollen Reime.
Intensive Farben pointieren den Wettstreit des Jägers mit seinem Hund um Jagdgewehr und -beute. Die Illustrationen verleihen den Tieren menschliche Züge. Der Illustrationsstil erinnert an Porzellanmalerei. „Der Jäger und sein Hund“ – im französischen Original ein regelrechter Zungenbrecher – wurde von Edmund Jacoby mit großer Sprachgewandtheit ins Deutsche übertragen.

16 Seiten gebunden, Format 42 x 11 cm, ISBN 978-3-941787-45-2, Preis € [D] 14,95, [A] 15,40, SFR 21,90
Verlagshaus Jacoby & Stuart, Tel +49 30 47 37 47 940, lena.hammerschmidt@jacobystuart.de, www.jacobystuart.de

Schreibe einen Kommentar