•  
  •  

Grundsatzposition des CIC

“Der CIC (Internationaler Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd) verabschiedete bei seiner letzten Ratssitzung im November in Madrid eine Grundsatzempfehlung. Gegenstand der Empfehlung sind manipulative und intensive Verfahren bei der Zucht wild lebender Tiere; dazu gehören künstliche Befruchtung und streng kontrollierte Zuchtsysteme, mit denen die “kommerzielle Herstellung” besonders großer Hörner und Geweihe, neue Farbvariationen und sogar die Vermischung mit eng verwandten Arten oder Unterarten angestrebt wird.”

Lesen Sie mehr dazu HIER

Die Anpassung des CIC Trophäenvermessungssystems – Empfehlung von CIC

Quelle: CIC

Schreibe einen Kommentar