•  
  •  

Der Arlberg – das verborgene Paradies

Donnerstag 3. Februar 2011, 21:05 Uhr,  ORF 2

Ein Film von Heinz Leger

Nach der Open-Air Filmpremiere auf 1.450 m in Lech am Arlberg, kommt die aufwändige Naturdokumentation jetzt auch ins Wohnzimmer.

“Mächtig türmen sich die Schneemassen auf den tief verschneiten Hängen. Auf steilen Graten hat der Wind bizarre Schneewechten geformt, und weiter unten tragen Zirben schwer an der glitzernden Pracht. Der Arlberg ist der Inbegriff winterlicher Idylle – und die Wiege des alpinen Skilaufs. Doch das berühmte Skigebiet, das Tirol und Vorarlberg verbindet, ist noch viel mehr. In den schwer zugänglichen Tälern und an den zerklüfteten Gebirgsstöcken ist ein Stück unberührte Natur erhalten geblieben. Wenn im Frühling der Winter das Land aus seinem eisigen Griff entlässt, kommen geologische Juwele ans Tageslicht, die Berghänge erstrahlen in den bunten Farben der Orchideenwiesen, und in den steilen Felsrinnen toben junge Gämsen und Steinböcke.”

Quelle: tv.orf.at

Wiederholung am 04.02.2011, 9:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar