•  
  •  

CIPRA – Leben in den Alpen

D. Siegrist, Präsident CIPRA International: „Für die CIPRA ist es eine Kernaufgabe, ihre Geflechte sorgfältig zu pflegen und weiter zu entwickeln. Zugrunde liegt die verbindende Idee der nachhaltigen Entwicklung, des Von-einander-Lernens und der gegenseitigen Motivation. In der Kooperation mit Umweltverbänden, mit der «Allianz in den Alpen», mit dem Verbund alpiner Schutzgebiete ALPARC und mit ISCAR, dem Zusammenschluss von Wissenschaftlern. Netzwerke leben, weil viele Beteiligte sie nähren und davon profitieren – von nützlichen Informationen, spannenden Erfahrungen und neuen Kontakten. Das Wissen, dass andernorts Lösungen entwickelt wurden für Probleme, die manchmal unüberwindbar scheinen, verleiht Kraft für eigene Vorhaben.“

JAHRESBERICHT 2012

Quelle: CIPRA

Schreibe einen Kommentar