•  
  •  
  • Home
  • /Jagdportal
  • /Internationale Jagdszene traf sich beim Branchenabend der Austro-Jagd

Internationale Jagdszene traf sich beim Branchenabend der Austro-Jagd

26.02.2015

Tina Balaun, LIFELIKE PR

Wenn die Geschäftsführer des renommierten Händlernetzwerks Austro-Jagd (Reinhold Sodia, Thomas Ortner sowie Robert Siegert) zum Branchenabend nach Salzburg laden, versammelt sich die Crème de la Crème der internationalen Jagdsportszene. So geschehen am Donnerstag, den 19.02.2015 in Halle 10 des Salzburger Messezentrums. Im Zuge der jährlichen „Hohe Jagd und Fischerei Messe Salzburg“ stellt der Austro-Jagd Branchenabend das hochkarätigste Stell-Dich-Ein der Messe dar. Gefachsimpelt wurde im ersten Stock des Messestandes der Austro-Jagd. Gleich gut besucht war ebenso das Austro-Jagd Gewinnspiel, als finaler Abschluss der Messe. Unter insg. 11 verlosten Preisen ging am Sonntag, den 22.2.2015 ein brandneuer Suzuki Jimny, als Hauptpreis an die Messebesucherin Nina Harner aus Eggelsberg.

Auf 360 m² Messestand tummelten sich so namhafte Gäste der Branche wie u.a. Niko Kovač (Trainer der kroatischen Nationalmannschaft), Andrea Stiller (X-Jagd & Jagdhund), Elena Zoli (Inhaberin Zoli Jagdwaffen), Christoph Tavernaro (Verkaufsleiter Beretta), Louis Sayn Wittgenstein Sayn  sowie Europaimporteur Dedal Nachtsichtgeräte Anatoly Levinsky. Ebenso konnte man die Entscheider des Traditionsunternehmens Leica, Norman Ryzek sowie Maik Domian in Begleitung von Tina Maid, unter den Gästen erspähen. Die Masterminds des Unternehmens Zeiss – Markus Vogt, Sepp Burgstaller und Volker Claudi tauschten sich über die aktuellen Branchenthemen ebenso angeregt aus wie Martin Fehringer und Gundaccar Wurmbrand-Stuppach von Steyr Mannlicher. Thierry Daguenet (GF Ruag) sowie  Bernd Reppmann (umarex  Austria) tauschten sich mit  Angelika Praschl-Bichler (Staatsmeisterin Jagdparcours) aus und Jürgen Wagner sowie Korte Meyer (Inhaber Minox) genossen ihre Branchengespräche mit  Joergen Sandström (Norma) und Ing. Robert Idl (Blaser). Messeleiterin Andrea Zöchling sowie Matthias Limbeck (GF Reed Exhibitions-Gruppe) begrüßten die Gastgeber natürlich ebenso.

Die Austro-Jagd stellt mit 30 Geschäftslokalen und einem Portfolio von über 100 Marken das umfangreichste Händler-Netzwerk für Jagd,- und Sportwaffen sowie Ausrüstung, Optik und Bekleidung in Österreich dar. „Die Hohe Jagd & Fischerei-Messe ist für uns eine ganz besondere Plattform weil sie einen aktuellen Überblick über die Branche gibt und zum Austausch sowie Netzwerken innerhalb der Jagdszene einlädt. Besonderes freuen wir uns über das jährlich steigende Interesse angehender Jungjäger- und innen“, so die drei Geschäftsführer der Austro-Jagd, Reinhold Sodia, Thomas Ortner und Robert Siegert.

Fotos: Austro-Jagd/Wildbild


Schreibe einen Kommentar