•  
  •  

Blockkurs 2017 gestartet

25.03.2017

Eroeffnung Blockkurs 2017

Am Donnerstag Abend (23. März 2017) wurde der alle drei Jahre stattfindende Blockkurs der Jungjägerausbildung im Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum (BSBZ) in Hohenems eröffnet. Achtzehn Personen werden im Laufe der nächsten zwei Wochen in den Fächern Wildkunde, Jagdgesetz, Naturschutzgesetz und vielem anderen mehr unterrichtet, bevor sie, gemeinsam mit den Teilnehmern des regulären Jungjägerkurses, im Mai zu den Prüfungen antreten.

Mag. Jörg Gerstendörfer hieß die angehenden Jungjägerinnen und Jungjäger in der Vorarlberger Jägerschule herzlich Willkommen. Im Anschluss stellte Direktor DI Markus Schwärzler den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das BSBZ vor und zeigte die Vielseitigkeit der Ausbildungen auf. Geschäftsstellenleiter Gernot Heigl MSc begrüßte alle im Namen des beruflich verhinderten Landesjägermeisters Sepp Bayer.

Im Anschluss stellten Karlheinz Würder, Reinhard Pecoraro und Mag. Monika Dönz-Breuß stellvertretend für die Referenten ihre Fächer vor. Monika Dönz-Breuß machte zudem eine Kurzvorstellung des Vorarlberger Jagdportales sowie der Vorarlberger Jagdzeitung.

Die feierliche musikalische Umrahmung erfolgte durch die Jagdhornbläsergruppe Feldkirch unter der Leitung von Hornmeister Reinhold Nachbaur, welcher auf diesem Wege auch das jagdliche Brauchtum näher brachte.

Weidmannsheil und Weidmannsgruß an die Teilnehmer des Blockkurses – wir freuen uns auf zwei interessante Kurswochen mit euch – und auf neue Gesichter im Verein Vorarlberger Jägerschaft!

Schreibe einen Kommentar