•  
  •  

Bär & Mensch Reportage

Freitag 27. Mai 2011
Pro 7 – Galileo
zwischen 19:10 – 20:10 Uhr

Reportage (ca. 15 min) über Mario Theus  über die Arbeit und über das Zusammenleben mit Bären.

“Der Graubündner Mario Theus erhielt im Jahre 2008 die Aufgabe, den Bären JJ3 zu überwachen und falls nötig, zusammen mit Wildhütern, aus den Bündner Siedlungen zu vertreiben. Der Bär JJ3 wurde am 14. April 2008 offiziell als Risikobär aus der Wildbahn entfernt. Für Mario Theus war dies nicht das Ende der Bärengeschichte, im Gegenteil! Zwischen 2008 und 2010 besuchte er mehrere Monate die Bärengebiete in Slowenien und Italien. Dabei lernte Mario Theus praxisnah, wie das Zusammenleben von Menschen und Bären funktioniert, welches die Probleme sind und wie diese gelöst werden können.

Nachdem das Pro7 Galileo Team 2007 in Graubünden die Geschichte vom Bären JJ3 verfolgt hatte, entschieden sie sich im Frühling 2010 mit Mario Theus nach Slowenien zu reisen. Das Pro7 Galileo Team mit Chefreporter Karsten Scheuren, Reporter Manfred Kohnz und Kameramann Patrick Ilg begleiteten Mario Theus eine Woche lang durch die Bärengebiete Sloweniens in der Region Velike Lasce. Auf der Suche nach den Bären begegneten sie insbesondere den Menschen, die mit den Bären zusammenleben.”

Nähere Informationen finden Sie HIER

Sendung nachträglich im Internet zu finden unter: www.prosieben.ch/tv/galileo/

Schreibe einen Kommentar