•  
  •  

Auwälder in Vorarlberg. Ein Lebensraum im Wandel

02.09.2014

Vortrag mit Markus Grabher, Umweltbüro Grabher
Mittwoch, 03. September 2014, 19.30 Uhr, Heimatmuseum Schruns

Auwälder zählen zu jenen Lebensräumen, die der Mensch in der Vergangenheit besonders stark verändert hat und noch immer beansprucht: Hochwasserschutz, Verkehr, Freizeit, Landwirtschaft, Wohngebiete und Betriebsgebiete drängen in diesen bedrohten Lebensraum. Zugleich sind Auwälder durch ihre Bindung an Wasser artenreiche Lebensräume für besondere Pflanzen- und Tierarten. Eine Studie des Vorarlberger Naturschutzrats untersucht die Auwälder in Vorarlberg. Das Referat stellt die vorläufigen Ergebnisse vor und liefert einen Überblick über die Situation der Auwälder in Vorarlberg.

Exkursion zur Auwaldstudie

“Wälder an der Ill in Lorüns”
Freitag, 5. September, 15.00 bis 17.00 Uhr
Exkursionsleiter: Markus Grabher
Treffpunkt: Lorüns, Sportplatz

Die Waldflächen im Talraum von Lorüns zählen zu den größten Auwäldern im Einzugsgebiet der Ill. Bei einer Wanderung werden die verschiedenen Lebensräume und die Einflüsse, denen diese Landschaft unterliegt, vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar