•  
  •  
  • Home
  • /Beiträge von ' Stephan Hohn '
  • /Seite 3

Archives

Video: Feldhase

Video: Feldhase

Der Feldhase ist überwiegend dämmerungs- und nachtaktiv. Seit den 1960er Jahren ist der Bestand in vielen Teilen Europas stark abnehmend.

Mehr lesen →

 

Warum gehen wir auf die Jagd?

Seit es Menschen gibt, wird gejagt – aus Freude am Jagen und um Beute zu machen. Wir jagen aber auch, weil wir gerne in der Natur sind und mit der Natur leben, weil wir uns für die Natur und die Wildtiere einsetzen wollen. Wir suchen gerne den Kontakt mit Gleichgesinnten und pflegen jagdliches Brauchtum: Musik, Wildküche, den Umgang mit Hunden.

Jagd ist aber gleichzeitig auch ein gesetzlicher Auftrag. Mit der Jagd werden Wildbestände reguliert, ohne sie zu gefährden. Zudem schützen und fördern Jäger bedrohte Wildtiere, durch Lebensraumerhaltung und –verbesserung. Die Jagd versucht ein gehäuft auftretendes Sterben von Wildtieren zu verhindern (z.B. im Winter durch die Fütterung).

Dies leistet die Vorarlberger Jägerschaft freiwillig, aus eigenem Tun und Handeln.

Mehr lesen →

 
Video: Balz Birkhahn und Birkhenne

Video: Balz Birkhahn und Birkhenne

Von März bis April und in den Alpen auch noch deutlich später, führen die Birkhähne ihren Balztanz an ganz bestimmten Balzplätzen vor, die sie jedes Jahr aufsuchen.

Sie plustern sich auf, springen in die Höhe und tragen Scheinkämpfe aus. Dabei geben sie zischende und gluckernde Laute von sich. “…

Mehr lesen →