•  
  •  

Augenerkrankungen beim Wild

Im vergangenen Sommer erhielt die Veterinärabteilung zweimal über Hegeabschüsse Kenntnis von Augenverletzungen bzw. Erblindungen beim Rehwild.

Die bekannteste Augenkrankheit beim Wild ist die Gamsblindheit, doch auch bei anderen Wildtieren treten Veränderungen am Auge auf, sodass hier versucht werden soll, einen Überblick über die Thematik zu geben.

Lesen Sie mehr dazu HIER (Vorarlberger Jagdzeitung – November-Dezember 2012)

Schreibe einen Kommentar