•  
  •  

Artenschutzbilanz des WWF: Gewinner und Verlierer

“Während sich die Lage für Wolf und Seeadler 2010 in Österreich gebessert hat, geht es mit Arten wie dem Braunbär und dem Huchen drastisch bergab. Hauptgrund ist die zunehmende Lebensraumzerstörung durch Verkehrs- und Siedlungsentwicklung sowie die Errichtung von Wasserkraftwerken.”

Laut WWF konnte auch im Internationalen Jahr der Biodiversität der Artenschwund bei Tieren und Pflanzen nicht gestoppt werden. Stellvertretend für zahlreiche Arten präsentiert der WWF Verlierer und Gewinner der heimischen Flora und Fauna.

Mehr Informationen finden Sie HIER.

Quelle: WWF 

Schreibe einen Kommentar