•  
  •  

Abwurfstangenschau Schönenbach

Ein im Mai gar seltenes Zwischenhoch sorgte für herrliches Frühlingswetter, welches zur Folge hatte, dass nicht nur Jäger und Jagdschutzorgane, sondern auch eine Vielzahl von Besuchern und Interessierte die diesjährige Abwurfstangenschau in Schönenbach regelrecht stürmten. Die Fachveranstaltung wird alljährlich von den Rotwild-Hegegemeinschaften des Bezirkes Bregenz unter der Organisationsleitung von HO HM Bartle Muxel und HM RJ Hubert Egender durchgeführt

Bedingt durch die gleicherorts stattgefundene Parallelveranstaltung – JHV des Verbandes der Vlbg. Jagdschutzorgane – waren eine ganze Reihe von prominenten Vertretern der Landespolitik, der Verwaltung, der Kammern und Gäste als interessierte Beobachter und Kenner der Veranstaltung vor Ort., allen voran LJM Dr. Ernst Albrich, LR Ing. Erich Schwärzler, LWK Präsident Josef Moosbrugger, , DI Hubert Malin, DI Hubert Schatz, BJM HM Hans Metzler u.v.a.m. Erstmalig mit dabei waren die frischgebackenen Jungjäger und Jungjagdschutzorgane des Bezirkes.

Erstaunlich war die wiederum beinahe lückenlose Vorlage der frischen Abwürfe und die Vorlage der dazugehörenden Stangenserien. Insgesamt 25 Rotwildreviere legten die frischen Abwürfe von 370 Hirschen vor. Mit den dazu mitgelieferten Stangenserien lagen schlussendlich 1.302 Abwurfstangen auf dem Platz. Die verantwortlichen Jagdschutzorgane und deren fleißige Revierhelfer hatten wieder einmal ganze Arbeit geleistet. Die besten 28 Hirsche wurden vom Auswertungsteam unter HO RJ Diethelm Broger „ausgepunktet“, wobei die besten zehn Hirsche im Durchschnitt immerhin über der 200er CIC Punktemarke lagen. Somit werden fürs kommende Jagdjahr 2013 / 14 insgesamt 174 Hirsche ins Hirschbüchle fotografisch aufgenommen, wobei 47 Ier Hirsche in der Ernteklasse ausgewiesen sind.

Der schwerste Hirsch war der Hirsch „Josef“ von der EJ Rubach mit 7,14 kg Stangengewicht im 9. Kopf.

HM RJ Hubert Egender hatte, wie schon seit vielen Jahren, bei der abschließenden Preisverteilung nicht nur für einen übervollen Gabentisch, sondern auch mit seiner Gattin Mariette und dem bewährten Gastro-Team für allerbeste Bewirtung gesorgt. Weidmannsdank!

Auf einen Blick – DIE BESTEN FÜNF

Punkte Alter Hirschname Revier / Finder
203,38 12. Kopf Julius EJ Ifer / Hubert Egender
202,86 10. Kopf Luis EJ Vorderhopfreben / Pirmin Moosbrugger
202,18 11. Kopf Engenkopfer EJ Mahdtal Höfle / Andi Fritz
201,87 9. Kopf Elch EJ Schönenbach / Markus Egender
201,67 7. Kopf Lipp EJ Schönenbach / Markus Egender

Fotos: Monika Dönz-Breuß

Schreibe einen Kommentar