•  
  •  

93. Jägerball unter der Patronanz Vorarlberg

LJM Dr. Ernst Albrich mit Ingrid sowie Landeshauptmann Mag. Markus Wallner mit Sonja

Am 27. Jänner fand der 93. Jägerball des Verein Grünes Kreuz in den historischen Ballsälen der Wiener Hofburg, den Redoutensälen und in der Spanischen Hofreitschule statt. Mit Vorarlberg hatte in diesem Jahr das westlichste Bundesland die Patronanz übernommen. Knapp 7000 Gäste konnten Willkommen geheißen werden.

Als Festsaal der Vorarlberger wurde die Spanische Hofreitschule allen Ballgästen besonders ans Herz gelegt. Sie war wieder liebevoll in den Landesfarben geschmückt und nach einer eigens gestalteten Eröffnung um 23 Uhr präsentierte sich das „Ländle“ im Foyer der Winterreitschule mit kulinarischen Schmankerln.

Reportage von Jagd und Natur TV

Die musikalisch zünftige Untermalung lieferten in diesem Jahr die Jagdhornbläsergruppen aus Feldkirch, Bludenz und Kleinwalsertal und als besonderes Highlight die Montafoner Alphornfreunde. Die Harmoniemusik und Trachtengruppe Schruns sowie der „Holstuaner Musig Bigband Club“ waren weitere Höhepunkte im Rahmen der Eröffnung. Das Montafon engagierte sich sehr stark und gestaltet speziell den Eingang Heldenplatz und die Michaelerkuppel.

Das Patronanzland Vorarlberg war verantwortlich für das Eröffnungsprogramm, die Damen- und Herrenspende, sowie die Jagdhornbläsergruppen und den Ausschank in der Michaelerkuppel.
360 Ländlebesucher und 108 Akteure aus Vorarlberg nahmen am diesjährigen Jägerball teil – die Talschaft Montafon präsentierte sich mit 60 Akteuren!

Ein Kurzfilm als Berichterstattung über den 93. Jägerball findet sich HIER

Eine Auswahl an Fotos finden Sie HIER

Schreibe einen Kommentar