•  
  •  

80. Geburtstag von Alt–Hegeobmann Hegemeister Jakob Zauser

Foto: Roland Moos

Im Beisein seiner Familie und seiner vielen Jagdfreunde und Reviernachbarn feierte kürzlich HM Jakob Zauser aus Schoppernau im historischen „Bädle“ – im ehem. Eisen- und Schwefelbad Hopfreben – in bester körperlicher Verfassung seinen 80. Geburtstag.

Als besondere Gratulanten, die das jagdliche und innervereinliche Wirken des Jubilars beleuchteten, stellten sich Hermann Rüf (in Vertretung des verhinderten HO 1.4 Dr. Christoph Breier), LJM-Stv. Alexander Ritsch aus dem Kleinwalsertal, BJM HM Hans Metzler, Schwiegersohn DI Hubert Schatz und BJM-Stv. OSR Roland Moos als „Laudatoren“ ein.

HM Jakob Zauser – Hotelier vom Hotel Edelweiß in Schoppernau – war nicht nur durch viele Jahre Hegeobman der HGM 1.4, sondern auch über 40 Jahre Jagdpächter der EJ Hinterhopfreben.

Bei schmissiger Musik des „Gamsl Duos“, bei Gulasch und humorigen Einlagen feierten die zahlreich erschienen Jagdfreunde ihren beliebten „Jagdchef“ nach echter Bregenzerwälder Jägerart – „urig und echt!“

Gratulation und Weidmannsdank dem rüstigen Alt HO Hegemeister Jakob Zauser.

Schreibe einen Kommentar