•  
  •  

485. Gebrauchsprüfung des Club Dachsbracke

Foto: Werner Mattle

Die Prüfung konnte bei guten Witterungsverhältnissen für unsere Hunde abgehalten werden. Prüfungsleiter JO Werner Mattle begrüßte am Freitagabend bei der Verlosung der Fährten, unter Begleitung der Jagdhornbläsergruppe Bludenz, die Hundeführer und anwesenden Gäste im Hotel Klein-Tirol in Vandans.

Als Ehrengäste konnten Ing. Erwin Weiss aus Mödling, Peter Mattersberger und Alois Mattersberger aus Matrei, die Söhne von Josef Dietrich Ulrich und Bernd sowie unser ältestes Mitglied RJ Kaspar Kaufmann aus Mellau begrüßt werden.

Drei Hunde traten zur Prüfung an, diese wurden auf der lauten Jagd schon vorgeprüft, sodass am 23. Oktober nur mehr die Schweißarbeit, Gehorsam und Revierführigkeit durchgeführt werden mussten.

Die Hunde zeigten folgende Leistung:

  • Hundeführer Manuel Nardin erreichte mit seiner Hündin „Janka“ einen II. Preis mit 195 Punkten.
  • Hundeführer Gerhard Stampfer erreichte mit seinem Rüden „Rex“ einen IIIa Preis mit 176 Punkten.
  • Hundeführer Jürg Ryffel (CH) mit seiner Vieräugelhündin „Branka“ den IIIb Preis mit 172 Punkten.

Mit der Preisverteilung und Vergabe des goldenen Klubabzeichen an unser langjähriges Mitglied Kurt Pfeifer aus Gaschurn wurde die Prüfung mit einem gemütlichen Grünen Abend mit Musik in Freundschaft beendet.

Danken möchten wir dem Revierinhaber der GJ Vandans Kom.Rat Christian Schapler für die Bereitstellung des Reviers, den Wirtsleuten vom Hotel Klein-Tirol in Vandans für die gute und freundliche Bewirtung, dem Ehepaar Stampfer für die passende, jagdliche Dekoration sowie dem Sachpreisspender Tierärzteteam in Bludenz Herrn Dr. Jürgen Muther.
Für die Bereitstellung von den ausgelegten Stücken und deren Schweiß danken wir JO RJ Roman Gasser vom Nenzinger Himmel und JO Martin Kopf von der GJ Frastanz.

Zuletzt bedankt sich Prüfungsleiter JO Werner Mattle bei allen Mitwirkenden mit einem kräftigen Weidmannsheil und Weidmannsdank.

Foto: Werner Mattle

Foto: Werner Mattle

Schreibe einen Kommentar