•  
  •  

15. Tontaubenschießen 2012 der Bezirksgruppe Dornbirn

Schießzeiten:
Freitag, 16. März 2012, 13.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 17. März 2012  9.00 – 17.00 Uhr

Preisverteilung: Samstag, 17. März 2012, ca. 19.00 Uhr

Ort: Aushubdeponie der Gemeinde Lustenau
(zwischen Hohenems u. Lustenau, ca. 500m vor Ortstafel Lustenau)

Nenngeld: EUR 20,00 (inkl. 10-er-Serie und 25 Patronen Kal. 12)

Viele tolle Warenpreise werden geboten.
Unter jenen 15 Schützen, welche die meisten gelösten Serien nachweisen, wird ein Fernglas verlost.
Unter allen Teilnehmern werden weitere Hauptpreise verlost (Kaffeemaschine, Murmel-Abschuss).

Preise werden ausschließlich an anwesende Schützen übergeben!

Für Bewirtung am Schießplatz ist gesorgt.

Aus Gründen des Umweltschutzes verwenden wir ausnahmslos Standmunition mit Stahlschrot. Zuwiderhandelnde Teilnehmer werden disqualifiziert. Laut Auskunft kompetenter Büchsenmacher kann diese Munition aus jeder Flinte im Kal. 12 bedenkenlos verschossen werden. Dennoch ist jeder Schütze selbst für die Tauglichkeit seiner Flinte für Stahlschrot verantwortlich.
Für Zweifelsfälle stehen ausreichend Standwaffen zur Verfügung.

Den Anweisungen der Schießleitung ist unbedingt Folge zu leisten. Wer außerhalb der Stände mit geschlossener Waffe angetroffen wird, wird automatisch disqualifiziert. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung. Auskünfte unter 0664 / 444 9 567.

Der Ausschuss der Bezirksgruppe Dornbirn

Einladung Tontaubenschießen 2012 Dornbirn

Schreibe einen Kommentar